www.zman-design.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ich wurde im Jahr 1972 in Saulgau (heute; Bad Saulgau) geboren.

Habe danach den Kindergarten in Mengen und Hohentengen besucht. Anschließend besuchte ich die Schule in Hohentengen.

Schon früh habe ich mich entschlossen eine Ausbildung in einem elektrotechnischen Beruf zu erlernen. Dies konnte ich nach Abschluß der einjährigen Berufsfachschule Elektro in Bad Saulgau bei der Fa. Knoll Maschinenbau umsetzen.

Nach erfolgreicher Ausbildung wechselte ich zum Maschinenbauunternehmen JBF in Hohentengen. Hier durchlief ich mehrere verschiedene Aufgaben, und erhielt nach Kauf des insolventen Unternehmens Croon+Luke in Mengen die Möglichkeit mich in dem neu intergrierten Firmenteil C+L Maschinen zu beweisen.

Nach einigen Jahren der internationalen Reisetätigkeit zur Inbetriebnahme und Service wollte ich mich einer neuen Herausforderung stellen.

Um weiter beruflich voran zu kommen, habe ich die Weiterbildung zum Industriemeister Elektrotechnik Fachrichtung Mess-, Steuer- und Regelungstechnik bei der IHK Reutlingen berufsbegleitend besucht.

Nach erfolgreichem Abschluß dieser Weiterbildung wurde von mir anschließend erfolgreich die Weiterbildung zum SPS Techniker (IHK) belegt.

Weitere Weiterbilungen die ich während meines Berufslebens gemacht habe finden sie unter der Rubrik Weiterbildungen und mehr.

Im folgenden habe ich, zur Firma TOX Pressotechnik gewechselt und wurde dort mit der Abteilungsleitung der Elektrofertigung beauftragt. Nach der Umstrukturieung erhielt ich die Möglichkeit intern, zur Abteilung ElectricDrive zu wechseln.

Als Projektmanager im Vertriebsinnen- und Außendienst mit einem Kundenbereich von Handwerks- bis Automotivkunde, konnte ich mich im Bereich Vertrieb bewähren.

Bis zum Jahr 2010 war ich als stellv. Geschäftsführer, bei der Firma Oelmaier GmbH in Ochsenhausen tätig. Hier bin ich als Prokurist auch verantwortlich für den Vertrieb, Messen und Marketing von Photovoltaikwechselrichter und PV - Zubehör. Ein detailiertes Fachwissen im Bereich Photovoltaik habe ich mir über die Jahre angeeignet und bei Schulungen auch weitergegeben.

Um meine stark ausgeprägte vertriebliche Seite mehr in den Focus meiner Tätigkeit zu rücken , nahm ich im Jahre 2010 die Herrausforderung an und entschied mich für eine neue Wirkungsstätte. Ich wechselte als Key Account Manager zur Inventux Technologies AG nach Berlin. In dem marketing - und vertiebsorientierten Unternehmen konnte ich viele Erfahrungen sammeln.

Im Jahr 2012 erhielt ich die Chance in einem regionalen Unternehmen die Abteilungsleitung für den gesamten Bereich der Elektrotechnik zu übernehmen. Diesem Angebot in der Region und einem Unternehmen mit flachen Strukturen sowie der Möglichkeit wieder in der Geschäftsleitung mitzuwirken hat mich gereitzt und so bin ich bis zu heutigen Tag bei der Fa. alb-elektric Huber GmbH in Biberach.